Elterninfo

Die Zusammenarbeit mit dem Elternhaus ist ein hohes Gut …

– Die Eltern haben das Recht, durch ihre Vertretungen an der Gestaltung des Schulwesens mitzuwirken. Dieses Recht hat einen hohen Stellenwert und ist in Nordrhein-Westfalen in der Landesverfassung (Art 10 Absatz 2) verankert.

– Wie Mitwirkung abläuft, regelt das Schulgesetz Nordrhein-Westfalen (SchulG). Die Gremien, in denen Eltern mitwirken, sind die Klassenpflegschaft, die Klassenkonferenz, die Schulpflegschaft, die Fachkonferenzen und die Schulkonferenz.

Die gute Zusammenarbeit mit Eltern an der MFS hat jahrelange Tradition mit festen, gewachsenen Strukturen. Feste Rituale, wie Mithelfen und Organisationen verschiedener Veranstaltung halten das Schulleben lebendig, zum Beispiel

– das Schultütencafe zur Einschulung,
– das Lambertusfest,
– das Plätzchen und Waffeln backen zur Weihnachtszeit,
– verschiedene sportliche Veranstaltungen & Ranzencup
– oder auch das Radfahrtraining.

Förderverein


Liebe Eltern, Freunde und Förderer der Maria-Frieden-Grundschule,

der Schulbesuch unserer Kinder beschränkt sich nicht auf das Erlernen des ABC und des 1×1. Mit dem Besuch der Schule machen Kinder verstärkt eigene Erfahrungen und knüpfen eigene Kontakte. Gemeinsame Veranstaltungen, wie Schulfeste, Klassenfahrten aber auch die Gestaltung des Schulhofes spielen dabei eine wichtige Rolle. Der Unterricht lässt sich besser und anschaulicher gestalten, wenn man auf ein reichhaltiges Inventar und Zusatzmaterialien zurückgreifen kann. Möglichkeiten gibt es genug. Dabei mangelt es nicht an der Bereitschaft aller Beteiligten, sondern meistens an den finanziellen Mitteln der Schulträger.

Trotzdem wollen wir den Kindern an unserer Schule gute Lernbedingungen bieten und ihnen ein freundliches Umfeld gestalten. Dazu widmet sich der Förderverein unter Anderem folgenden Aufgaben:

  • Unterstützung von Schulveranstaltungen und Schulfahrten
  • Anschaffungen im Bereich Lehr-, Sport- und Spielausstattungen
  • Förderung der Ausgestaltung des Schulgebäudes und des Schulgeländes
  • Förderung von Projekten
  • Unterstützung von Schülern in sozialen Härtefällen

Wie können Sie den Verein und damit Ihre Kinder unterstützen?

Am einfachsten durch eine Mitgliedschaft im Förderverein.

Den Jahresbeitrag zahlt jedes Mitglied nach eigenem Ermessen (mindestens jedoch 7,50 € Jahresbeitrag). Als anerkannter, gemeinnütziger Verein (gemäß Freistellungsbescheid vom 24.09.2004, Steuer-Nr. 312/5832/0406) können wir außerdem bei Beiträgen/Spenden ab 50 Euro eine Spendenquittung ausstellen. Selbstverständlich sind auch einzelne Spenden willkommen.

Wir haben schon viel erreicht. Für neue Ideen, Vorschläge, Anmerkungen und Kritik sind wir jederzeit offen.  Engagieren Sie sich für eine gute Sache und unterstützen auch SIE die Arbeit des Vereins. Wir brauchen ihre Mitgliedschaft und ihr persönliches Engagement.

Die Schulleitung, der Förderverein und vor allem die Kinder sagen:

„Danke für Ihre Unterstützung“

 

Der Vorstand des Fördervereins: 

 

1. Vorsitzender: Herr André Hollstegge
2. Vorsitzende: Frau Anja Heitmann
Schriftführerin: Frau Sonja Sokolowski
Kassierer: Herr Horst Timmer
Kassenprüferin: Frau Jennifer Büscher
Kassenprüfer: Herr Ingo Abel

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen